Aktuelle News & Pressebereich

Neuigkeiten und wichtige Informationen zu Vive Žene e.V.

Hier finden Sie aktuelle und gebündelte Informationen zu unserem Verein. Die hier zum Download zur Verfügung gestellten Bilder und Texte können Sie unter Angabe des jeweiligen Copyrights gerne zu nicht-werblichen Publikationszwecken verwenden.

Aktuelles

Vive Zene e.V. Vorständin Cornelia Suhan über den Einmarsch des türkischen Militärs in Rovaja:

„Die Hoffnung auf demokratische gesellschaftliche Strukturen in Nordsyrien, die Frauen die Möglichkeit zur politischen Beteiligung und Emanzipation bieten, soll mit diesem militärischen Überfall zerstört werden.“

Lesen Sie den ganzen Text hier.

Pressematerial zu Vive Žene e. V.

Kurzportrait

Vive Žene ist eine gemeinnützige Frauenorganisation, die sich für Mädchen und Frauen engagiert, die geschlechtsspezifische und sexualisierte Gewalt erfahren haben. Der Name des 1993 gegründeten Vereins bedeutet „Frauen, lebt!“. Vive Žene wird von Ehrenamtlerinnen getragen und finanziert sich vorwiegend aus Spenden sowie aus Mitteln und Zuwendungen öffentlicher und nicht-staatlicher Geldgeber.

Mehr über den Verein erfahren Sie hier.

Print-Broschüre zum Download

Logos

Pressematerial zum Mädchenhaus Mäggie

Informationen zum Mädchenhaus

Mit dem Mädchenhaus Mäggie nutzt Vive Žene e.V. die jahrzehntelange Erfahrung Erfahrung in der Arbeit mit traumatisierten Frauen und Kindern und hilft damit, eine Lücke in der stationären Jugendhilfe zu schließen. Die psychosoziale Einrichtung in Herdecke an der Ruhr besteht seit 2016 und ist für die Mädchen ein erster Schritt in ein selbstbestimmtes und gewaltfreies Leben.

Mehr Infos zum Mädchenhaus Mäggie finden Sie hier.

Bildmaterial

© Alle Rechte vorbehalten - Cornelia Suhan - Vive Žene e. V.

Pressematerial zu unserem Engagement in Bosnien und Herzegowina

Unser Engagement in Bosnien und Herzegowina

Vive Žene e.V. wurde 1993 mit dem Ziel gegründet, Frauen in Bosnien und Herzegowina zu unterstützen, die sexualisierte Kriegsgewalt überlebt haben. Kriegstraumatisierungen enden nicht mit dem Ende des Krieges. Stattdessen werden sie an die folgenden Generationen weitergegeben – wenn keine professionelle Hilfe geboten wird. Diese Hilfe bieten wir mit Vive Žene e.V. seit mehreren Jahrzehnten. Wichtiger Baustein unserer aktuellen Arbeit sind die Einkommen schaffenden Maßnahmen. Hieraus ging die Gründung des genossenschaftlich organisierten Vertriebsnetzwerks „Grünes Netz e.V.“ hervor.

Mehr zu unserer Arbeit in Bosnien und Herzegowina finden Sie hier.

Das Grüne Netz e. V.

© Alle Rechte vorbehalten - Cornelia Suhan - Vive Žene e. V.

Bildmaterial

© Alle Rechte vorbehalten - Cornelia Suhan - Vive Žene e. V.

Wer ist Vive Žene e. V.?

Erfahren Sie alles zu unserer Historie, unseren Absichten und Projekten.

Projekte von Vive Žene 

Mehr über unser Engagement in Bosnien und Herzegowina, über das Mädchenhaus Mäggie und über unsere Arbeit am Beispiel verschiedener Lebens- und Erfolgsgeschichten.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir verarbeiten Daten für Marketing, Analytics und Personalisierung nur, wenn Sie uns durch Klicken auf "Zustimmen und weiter" Ihr Einverständnis geben. Andernfalls werden durch Klick auf "technisch notwendige Cookies nutzen" mit den gewünschten Einstellungen gesetzt und Ihr Surfverhalten nicht erfasst.

Mehr Infos zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir verarbeiten Daten für Marketing, Analytics und Personalisierung nur, wenn Sie uns durch Klicken auf "Zustimmen und weiter" Ihr Einverständnis geben. Andernfalls werden durch Klick auf "technisch notwendige Cookies nutzen" mit den gewünschten Einstellungen gesetzt und Ihr Surfverhalten nicht erfasst.

Mehr Infos zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung